Wofür steht „Klaus knackt die Million“?

Über 20 Jahre lang setzte sich Klaus Gudat († September 2016)  als Teammanager gemeinsam mit der Nord-Ostsee-Auswahl unermüdlich für Menschen ein, die an der unheilbaren Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose leiden.

In dieser Zeit konnte die großartige Spendensumme von insgesamt 832.000 Euro gesammelt werden, um speziell Projekte in Norddeutschland zu fördern.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Million knacken und den Betroffenen ein Stück Lebenszeit erleichtern. Jeder Cent zählt und geht zu 100% in Projekte zur Förderung der Gesundheit der Mukoviszidose Patienten oder kommen den Betroffenen in Form von Beihilfen zu Gute.

Spendenkonto

Spendenkonto : Mukoviszidose e.V.
Eckernförder Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank
IBAN : DE49 2109 2023 0011 9307 40
BIC : GENODEF1EFO
Verwendungszweck:  Klaus knackt die Million